5:1 zum Abschluss

 

SGP - SG Oberkirchen/Grügelborn 2   5:1

Souverän gestalteten unsere Jungs das letzte Heimspiel und auch das letzte Saisonspiel unserer Ersten. Schnell ging man durch einen schönen Schuss durch Mathis Wittig in Führung. Danach schaltete man 2 Gänge zurück und ließ den Gegner wieder etwas ins Spiel kommen. Kurz vor der Pause legten wir aber wieder eine Schippe drauf und ließen durch Tore von Mahmoud und Käptn Franz keine Zweifel daran, wer als Sieger vom Platz geht. Auch nach dem Anschlusstreffer der Gäste war der Sieg nicht gefährdet und Chrissi Barth und Jannik Thiel schraubten das Ergebnis noch auf 5:1 in die Höhe..Somit hat man die Saison erfolgreich beendet. Ihr letztes Spiel für unsere SG machten an diesem Tag Jannik Thiel, der zurück nach Wemmetsweiler zu seinem Heimatverein wechselt und Frank Hamm, der seine aktive Laufbahn nun zum wiederholten Male beendet. Auch für unseren Coach Dirk Persch war es das letzte Heimspiel, da er ebenfalls nach der Saison aufhört. Euch allen wünschen wir alles GUte für eure Zukunft, sei es persönlich oder auch sportlich. DANKE FÜR EURE LEISTUNG.

 

Für die Zweite steht nun noch ein Spiel nächste Woche in Urweiler an, nachdem der heutige Gegner mal wieder absagte und die Punkte wieder kampflos an den Peterberg wanderten...

 

Danach geht´s dann auch in die verdiente Sommerpause, bevor es am 27.06. wieder mit der Vorbereitung losgeht...

 

Weiter geht's ... NUR DIE SGP!!!

Wenn Fußball in den Hintergrund gerät

VFR Otzenhausen - SGP  1:0

Im Derby in Otzenhausen trat unsere Truppe ohne 8 an. Trotzdem konnte man das Spiel gleichwertig gestalten. Durch einen Kopfballtreffer durch Denis Klässner nach einer Ecke geriet man in Rückstand und lief diesem das gesamte Spiel hinterher. Kurz vor Ende der Partie, knapp sechs Minuten waren noch zu spielen, verletzte sich Denis Klässner nach einem Zweikampf im Mittelfeld schwer am Arm, sodass das Ergebnis in den Hintergrund geriet. Nach zwanzig minütiger Unterbrechung lief die Partie weiter. In der letzten Minute erzielte Pölcher den umjubelten Ausgleichstreffer, der Schiedsrichter erkannte das Tor aufgrund einer sehr fragwürdigen Abseitsstellung nicht an.

Leider verloren, aber wichtig ist, dass ein Freund und Ex-Mitspieler wieder schnell gesund wird. Auf diesem Weg alles Gute und gute Besserung von der SGP, Denis, Kopf hoch!!!

 

VFR 2 - SGP 2   2:2

Das Spiel der Reserveteams endete in einem leistungsgerechten 2:2 Unentschieden.. die Tore für unsere SG erzielten Alexander Scherer nach Elfmeter und Tobias Petto.

 

Für beide Mannschaften stehen nun noch zwei Spiele aus. Mit der Hoffnung, dass sich unsere Verletztenliste etwas verringert gehen wir die letzten Aufgaben motiviert an um die restlichen Punkte für diese Saison einzufahren.

 

Weiter geht´s - NUR DIE SGP!!!

 

Punkte kampflos an den Peterberg

Hasborn 3 - SGP  ausgefallen

 

Das Spiel gegen die Dritte aus Hasborn musste aufgrund Spielermangels des Gegners ausfallen. So gehen die Punkte kampflos an den Peterberg.

Nächste Woche spielen wir in Schwarzenbach gegen die beiden Mannschaften der SG Oberkirchen/Grügelborn 2 und 3. Kommt und unterstützt unsere Jungs noch einmal.

NUR DIE SGP!!!

Abstand nach hinten vergrößert

 

SGP - SG Bostalsee 2  4:2

Im Spiel gegen die Reserve vom Bostalsee wollten unsere Jungs den 6. Tabellenplatz festigen und die Gäste auf Abstand halten. Dementprechend motiviert ging man auch in die Partie. Aufgrund einiger Ausfälle stellte man von Vierekette auf Libero um, was sich als gute Entscheidung herausstellte. Von Beginn an bestimmten wir das Spiel und gewannen eine Vielzahl der Zweikämpfe. Nach 16 Minuten konnten wir auch durch Mahmoud Alhaji in Führung gehen. Kurze Zeit später musste ein Gästespieler aufgrund einer Ampelkarte den Platz verlassen. Ab diesem Zeitpunkt entwickelte sich ein anderes Spiel. Unsere Jungs machten einen Schritt weniger und die SGB legte eine Schippe drauf. So kam es wie es kommen musste, dass wir Ruckzug in Rückstand gerieten. Die Reaktion darauf war super. Durch einen Weitschuss von Heiko Leib-Weiler konnten wir ausgleichen und nach Unordung in der Gästereserve lief Mahmoud alleine auf den Torhüter zu und erzielte den erneuten Führungstreffer. Nach einen Elfmeter von Sebastian Franz konnten wir auf 4:2 erhöhen und der Widerstand war gebrochen.

So konnte man sich in diesem Spiel für die Niederlage aus der Hinrunde revanchieren und den Abstand nach hinten auf 4 Punkte vergrößern.

Weiter geht's nächsten Samstag im Derby am Ringwall in Otzenhausen.

Auf geht's - NUR DIE SGP!!!

Erste chancenlos, Zweite stark

Zweite nach dem Sieg in Gronig
Zweite nach dem Sieg in Gronig

 

SG Gronig/Oberthal - SGP   3:0

Im Spiel der Ersten Mannschaft erwischte man einen gebrauchten Tag. Die Gastgeber waren über die komplette Partie spielbestimmend und erspielten sich eine Vielzahl von Chancen. Bester Mann unsere SGP war an diesem Tag Frank Hamm im Tor, der eine höhere Niederlage verhinderte. Zu allem Überfluss brach sich Jannik Hahn noch die Nase, als er bei einer Kopfballabwehr mit einem gegnerischen Spieler zusammenprallte, sodass sich unser Krankenlager weiter aufstockt. Auf diesem Weg gute Besserung an alle unseren Verletzten.

Weiter geht's am kommenden Samstag gegen die Reserve der SG Bostalsee. Anstoß 15:30 in Braunshausen.

 

SG Gronig/Oberthal 2 - SGP 2  0:1

Im Spiel der Reserven zeigten unsere Jungs eine ansprechende Leistung und gewannen die Partie durch das goldene Tor von Chris Keymer, der in der ersten Hälfte einen Elfmeter mit ca. 300 km/h verwandelte. Im Verlauf des Spiels ließ man nix mehr anbrennen und entführte so die Punkte. Super Jungs.

Heimsieg gegen Saubach 3

SGP - SG Saubach 3  5:3

Gegen die Dritte der SG Saubach geriet unser Team früh in Rückstand, zeigte aber Moral und konnte die Partie noch vor der Pause durch Tore von Schneider und Görgen drehen. In der zweiten Halbzeit spielte man weiter nach vorne. Jannik Hahn baute die Führung durch eine Fernschuss aus. Saubach kämpfte sich wieder ran und konnte verkürzen, Jannik Thiel stellte aber eine Minute später den Zweitorevorsprung wieder her, indem er einen Freistoß von der Außenlinie im Tor versenkte. Nach roter Karte für Christian Barth, warfen die Gäste nochmal alles nach vorn und verkürzten wiederum auf 4:3. Joker Mahmoud Alhaji erzielte dann aber das erlösende 5:3 für unsere Jungs nach schönem Konter.

Alles in allem ein verdienter Sieg.

Knappe Niederlage gegen den Spitzenreiter

SG Namborn/Steinberg/Wahlhausen - SGP  1:0

Im Spiel gegen den Spitzenreiter fiel das entscheidende Tor schon nach einer Minute. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld spielten die Gastgeber schnell nach vorne und konnten so den frühen Führungstreffer erzielen. Im weiteren Spielverlauf fanden unsere Jungs immer besser ins Spiel und gestalteten das Geschehen auf Augenhöhe.

Allerdings spielten sich viele Zweikämpfe und die meisten Szenen im Mittelfeld ab, sodass wir uns keine zwingenden Torchancen erspielen konnten.

So musste man leider den Platz als Verlierer verlassen, weil man in Tornähe einfach zu ungefährlich war.

Weiter geht´s

NUR DIE SGP!!!

Ungefährdeter Sieg gegen Mosberg

 

SGP - Mosberg/Richweiler 5:0

Gegen die Gäste aus Mosberg fuhren unsere Jungs einen ungefährdeten Sieg ein. Die ganze Partie über bestimmte man das Spiel und ließ den Gegner nicht zur Entfaltung kommen, sodass Frankie im Tor an diesem Tag total arbeitslos war. Wir machten von Beginn an Druck und erspielten uns Chance um Chance, konnten den Gästetorwart aber nicht bezwingen. Auch ein Elfmeter führte zunächst nicht zur Führung. Kurz vor der Halbzeit war es dann Kamil, derdie Mannschaft jubeln ließ. In der zweiten Halbzeit spielte man noch zielstrebiger und konnte das Ergebnis in die Höhe schrauben. Die Tore fielen durch Mathis Schneider, ala Robben, Marvin nach einer Ecke, Christian (Coach) per Elfer und den eingewechselten Alex Reinert. Bei besserer Chancenverwertung hätte die Partie durchaus noch höher ausfallen können.

 

SGP 2 - Marpingen 3  4:5

Unsere Zweite durfte heute auch mal wieder ran, nachdem zuletzt einige Spiele aufgrund Gegnermangel ausfielen.

In einem offenen Schlagabtausch lag man zuerst 0:2 hinten konnten durch Totti und Petto ausgleichen, um dann wieder mit 2:4 ins Hintertreffen zu geraten. Man kämpfte sich durch Tore von Udo und Sascha wieder ran, fing sich aber dann kurz vor Schluss wieder den Gegentreffer zum 4:5. Gut gekämpft aber leichte Gegentore bekommen und somit unglücklich verloren.

 

Weiter gehts am Sonntag in Namborn gegen den Spitzenreiter.

NUR DIE SGP!!!

7 Punkte-Woche

 

SG Hirstein/Gehweiler - SGP 0:1

Im Spiel gegen den Tabellenzweiten zeigten unsere Jungs wieder ihr positives Gescicht und die launische Diva konnte so auch das Spiel für sich entscheiden. Von Beginn an bot man eine kämpferische Leistung und warf sich in jeden Zweikampf. Die Gastgeber operierten größtenteils mit langen Bällen auf die hochgewachsenen Stürmer, unsere Defensive stand allerdings an diesem Tag sicher und ließ wenig zwingendes zu. In der zweiten Halbzeit konnten wir dann durch eine schöne Kombination über rechts, die in Käptn Franz den Abnehmer fand in Führung gehen und gaben diese nicht mehr her. Nach den in Eiweiler verschenkten Punkten tut dieser Sieg gegen den Aufstiegsaspiranten besonders gut.

 

Das Spiel der Zweiten wurde vom Gegner abgesagt, sodass die Punkte wieder kampflos an den Peterberg gingen.

 

SF Eiweiler - SGP  1:1

Die Geschichte des Eiweilerspiels ist schnell erzählt. Erste Halbzeit eine Torchance für die Gastgeber und das 0:1. Durch einen Weitschuss von Mathis Schneider konnten wir vor der Pause ausgleichen. Wir machten weiter das Spiel,, hatten wohl 60-70 % Ballbesitz, konnten an diesem Tag jedoch kein weiteres Kapital daraus schlagen, da man die nötige Durchschlagskraft vermissen ließ. Am Ende fehlte einfach die Kraft und der letzte Wille das Spiel zu gewinnen.

 

SGP - SG Wolfersweiler/Gimbweiler 2   6:1

Gegen die SG WoGi 2 konnte unser Team einen ungefährdeten Sieg einfahren und gewann auch in der Höhe verdient. Durch eine bessere Chancenverwertung hätte der Sieg an diesem Tag auch noch deutlich höher ausfallen können. Die Tore an diesem Sonntag wurden von Sebastian Franz (3),, Mathis Wittig, Christian Barth und André Barth erzielt.

 

Auch hier wurde das Spiel der zweiten Mannschaft vom Gegner aus Remmesweiler abgesagt, sodass die Punkte wieder einmal kampflos am Peterberg blieben. Vielleicht sollten sich hier mal einige Mannschaften Gedanken machen, da die momentane Situation nicht befriedigend ist, wenn fast jede Woche der Gegner absagt.

 

 

Insgesamt können wir mit der Englischen Woche zufrieden sein. 7 Punkte aus drei Spielen plus volle Punktausbeute bei der Zweiten können sich sehen lassen. Weiter so...

 

NUR DIE SGP!!!!

Knappe Niederlagen zum Auftakt

SGP 2 - SV Überroth 2   1:2

Im Spitzenspiel der Kreisliga B Erster gegen Zweiter verließ man den Platz leider, aber auch im großen verdient, als Verlierer den Platz gegen den direkten Verfolger.

Überroth machte das Spiel und konnte auch in der zweiten Halbzeit in Führung gehen. Durch Tobias Petto , der mit einem schönen Seitfallzieher traf, konnten wir noch ausgleichen mussten jedoch kurz vor Ende einen erneuten Gegentreffer hinnehmen und verloren so die Partie. Somit liegt der SVÜ nur noch einen Punkt hinter unserer Truppe und hat ein Spiel weniger absolviert.

 

SGP - SV Überroth 1:2

Auch im Spiel der Ersten Mannschaften gab es eine knappe Niederlage für unsere Jungs. Trotz guter Leistung und Spielanlage lag man zur Halbzeit durch einen verkorsten Eckball und ein Tor aus abseitsverdächtiger Position mit 0:2 zurück. Im zweiten Durchgang bestimmten wir das Spiel, drängten die Gäste in die Defensive und konnten durch Sebi den Anschlusstreffer erzielen. Trotz vieler ansehnlicher Angriffe fehlte die letzte Präzision, um die SVÜ-Defensive weiter ernsthaft in Bedrägnis zur bringen, womit man auch hier eine knappe Niederlage einstecken musste.

 

Fazit: Ansprechende Leistung, aber keine Punkte...

Nullnummer zum Jahresabschluss

Gegen die Gastgeber aus Sötern gab es zum Jahresabschluss eine Nullnummer. Auf dem schwer zu bespielenden Platz in Sötern hatten beide Mannschaften Chancen, konnten diese jedoch nicht nutzen. Unsere SG vergab in Person von Christian Görgen dann auch noch einen Strafstoß, sodass es mit nur einem Punkt zurück an den Peterberg ging.

 

Besser machte es unsere Zweite. Von Beginn an war man spielbestimmend und ließ keine Zweifel am Sieg. Am Ende stand ein ungefährdetes 7:0 und damit die Tabellenführung auch über die Winterzeit hinaus.

Herbe Schlappe im Derby. Zweite Tabellenführer

SGP - FSV Sitzerath  0:4

Im Derby gegen Sitzerath zeigten unsere Jungs eine ganz schwache Leistung. Von Beginn an spielte nur der FSV und unser Team konnte sich bei Frank Hamm im Tor bedanken, dass man nicht schon zur Halbzeit ein Debakel erlebte. Nach mehreren hochkarätigen Chancen war es Kevin Arend der Die Gäste mit einem Doppelpack vor der Halbzeit in Führung brachte. Unsere Jungs ließen an diesem Tag alles vermissen und gewannen kaum Zweikämpfe. Auch in der zweiten Halbzeit war der FSV das spielbestimmende Team und erhöhte das Ergebnis auf 0:4.

Mit einer solchen Leistung kann man gegen keine Mannschaft gewinnen. So stand am Ende eine bittere aber sogleich absoult verdiente Niederlage.

Nun gilt es aber den Blick wieder nach vorne zu richten, die Woche nochmal gut zu arbeiten und dann mit einem Sieg gegen Sötern mit einem positiven Ergebnis in die Winterpause zu gehen.


Das Spiel unserer Zweiten wurde aufgrund Spielermangels des Gegners abgesagt, sodass wir die Punkte erhielten. Da es im Spiel der Reserven von Überoth und Gronig/Oberthal keinen Sieger gab, rutschten wir dadurch ohne gespielt zu haben auf Platz eins der Tabelle, wo man auch überwintern wird.  Wenigstens eine gute Nachricht an diesem Wochenende. Hier ist nun aber auch wichtig das kommende Spiel in Sötern zu gewinnen um die Tabellenführung zu festigen.


Weiter geht's. Nur die SGP!!!

Hinrunde abgeschlossen

Die Hinrunde ist abgeschlossen.

Die Erste Mannschaft schließt die Hinrunde mit dem 6. Platz ab. Die Zweite setzt sich in der Spitzengruppe fest und liegt mit einen Punkt Rückstand auf die Spitze auf Platz 3 der Tabelle. Damit ist man im Soll. Jetzt gilt es jeweils in den beiden letzten Spielen vor der Winterpause noch gut zu Punkten, um eventuell noch ein Stück nach vorne zu kommen.

Super Jungs.


Nur die SGP!!!

Zweite siegt gegen Urweiler

SGP 2 - STV Urweiler 2   5:3


Gegen die Reserve aus Urweiler wollten unsere Jungs die gute Hinserie beenden und sich in der Spitzengruppe festsetzen. Die erste Halbzeit bestimmte nur die SGP und konnte durch Tore von Udo Biwer und Steven Loth 2:0 in Führung gehen. Viele weitere Chancen ließ man liegen. In der zweiten Halbzeit erhöhte Tobias Petto auf 3:0. Wer nun aber dachte da Spiel sei gelaufen, der wurde getäuscht. Urweiler glich innerhalb von 5 Minuten aus und schockte unser Team. Die Reaktion darauf war allerdings super. Wieder Udo Biwer durch einen schönen Heber und Jörg Sattler durch einen Weitschuss stellten das Endergebnis zum 5: 3 her.

Super Jungs.

Hinrunde als 3. beendet mit einem Punkt Rückstand auf Platz 1.

Weiter so. NUR DIE SGP!!!

Auch in Grügelborn siegreich

SG Oberkirchen/Grügelborn 2 - SGP   1:3


Im Spiel in Grügelborn feierten unsere Jungs den 3. Sieg in Folge. Zur Pause stand es durch ein Tor von Christian Barth 1:1. In der zweiten Hälfte legte unsere Truppe eine Schippe drauf und konnte durch Tore von Alexander Wientjes und Jannik Hahn das Spiel für sich entscheiden.


Das Spiel der Zweiten sagten die Gastgeber ab, da sie nicht genügend Spieler zur Verfügung hatten, sodass auch diese Punkte an den Peterberg gehen.


Weiter so. NUR DIE SGP!!!

7:0 gegen Hasborn

 

SGP - RW Hasborn 3   7:0

Im Spiel gegen die Gäste aus Hasborn übernahmen unsere Jungs von Beginn an das Spiel und dominierten die Partie. Bis zur Halbzeit führte man mit 4:0 durch Tore von Mathis Schneider, André Barth, Jannik Thiel und Sebastian Franz. Auch im zweiten Durchgang lief das Spiel nur in eine Richtung. Durch Alexander Wientjes (2) und Christian Barth wurde das Ergebnis auf 7:0 in die Höhe geschraubt. Super Leistung.

Der nächste Gegner wartet nächsten Sonntag in Grügelborn. Auf geht´s... NUR DIE SGP!!!

 

Derbysieger, Derbysieger hey, hey...!

SGP - VFR Otzenhausen  2:0

In einem umkämpften Derby mit vor allem in der ersten Halbzeit wenig spielerischen Höhepunkten konnten unsere Jungs sich gegen Otzenhausen mit 2:0 durchsetzen. In der zweiten Halbzeit nahm man das Spiel mehr in die Hand und konnte durch Sebastian Franz und André Barth die Führung herausschießen.


SGP 2 - VFR 2   1:0

Auch unsere Zweite ging diesmal als Sieger aus dem Derby vom Platz. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung  und dem mittlerweile Standardergebnis von 1:0 siegte man gegen die VFR-Reserve. Das Tor zum Sieg erzielte Tobias Petto in der ersten Halbzeit.


Somit ein tolles 6-Punkte-Sonntag.

Nun gilt es für die Erste gegen Hasborn 3 nachzulegen. Die Zweite hat wieder spielfrei.

Weiter geht´s - NUR DIE SGP!!!

Herbe Niederlage am Bostalsee

SG Bostalsee 2 - SGP  5:1

Gegen die Gastgeber in Gonnesweiler konnten ließen unsere Jungs besonders in den ersten Minuten die nötige Einstellung vermissen und lagen schon nach knapp 15 Minuten mit 0:3 zurück. In der Folgezeit erspielte man sich viele Torchancen, konnte aber Torwart Niklas Werner nicht überwinden. Auch in der zweiten Halbzeit erspielte man sich Chancen, war aber nicht zwingend genug. Ganz im Gegenteil die Zweite der SG Bostalsee. Durch Konter immer wieder gefährlich, erhöhten sie auf 0:5. Den Ehrentreffer erzielte Christian Barth kurz vor Schluss. Alles in allem ein ernüchternder Tag für unsere Erste und ein absolut verdienter Sieg der Gastgeber.

Jetzt gilt es den Kopf wieder hoch zu kriegen, die Woche gut zu trainieren und am Sonntag im Derby gegen Otzenhausen wieder eine bessere Leistung auf den Platz zu bringen. Weiter geht´s. NUR DIE SGP!!!

Zweite siegt, Erste verliert

SGP 2 - SG Gronig/Oberthal 2  1:0

Im Spiel der Zweiten Mannschaften zeigten unsere Jungs eine engagierte Leistung standen größtenteils sicher in der Defensive und erkämpften sich den Sieg gegen die starken Gäste. Das Tor erzielte Sascha Kronenberger nach Einwurf von Björn Leib.


SGP - SG Gronig/Oberthal  1:4

Gegen den Mitfavoriten auf die Meisterschaft wollten wir die guten Leistungen der letzten Wochen bestätigen und aus einer sicheren Defensive unsere Chancen nutzen. Direkt nach 4 Minuten konnten wir auch durch einen direkt verwandelten Freistoß von Christian Görgen die Führung erzielen und so die Gäste kurz schocken. Diese übernahmen aber die Spielinitiative und drängten unsere Elf in die eigene Hälfte. Kurz vor der Pause fiel das 1:1 durch einen Foulelfmeter. Auch in der zweiten Halbzeit hielten unsere Jungs gut dagegen, hatten aber kaum Aktionen nach vorne und somit wenig Entlastung, was dann auch noch durch die Ampelkarte für Winni verstärkt wurde. Die Gäste drängten weiter auf den Führungstreffer. In der 85. Minute war es dann soweit. Unser Abwehrbollwerk wurde geknackt. Nach dem 1:2 warfen wir nochmal alles nach vorne und kassierten so in den letzten zwei Minuten noch zwei weitere Gegentore nach Kontern.

Leider hat es nicht zu nem Punkt gereicht, der Sieg für Oberthal war aber verdient. Jetzt gilt es am nächsten Samstag die Punkte vom Bostalsee mit nach Hause zu bringen.


Weiter geht´s. NUR DIE SGP!!!

Auswärtssiege sind schön

SG Saubach 3 - SGP  0:1

In einem größtenteils ausgeglichenen Spiel in Niedersaubach konnten sich unsere Jungs nach starker Leistung mit 0:1 durchsetzen. Das goldene Tor köpfte "Kopfballungeheuer" Christian Barth in Torjägermanier nach Flanke von Christian Görgen. In einer spannenden Schlussphase erkämpfte man sich die Punkte und hätte bei besserer Chancenverwertung den Sieg früher klar machen müssen.

Etwas gezittert aber verdient gewonnen.

Weiter geht´s nächste Woche im Heimspiel gegen die SG Gronig Oberthal.


Frauen: FC Niederkirchen - SGP  1:6

Auch die Mädels waren in ihrem Auswärtsspiel erfolgreich. Weiter so...


Nur die SGP!!!

Unentschieden gegen den Tabellenführer

 

SGP - SG Namborn/Steinberg/Deckenhardt  1:1

Nach zuletzt eher schwachen Wochen, gastierte der Tabellenführer, die neugegründete SG Namborn/Steinberg/Deckenhardt am Peterberg. Unsere Jungs wollten wieder eine Schippe drauf legen und dem Spitzenreiter ein Bein stellen. Gegen spielerisch starke Gäste setzte man immer wieder Nadelstiche aus einer sicheren Defensive. In der 11. Minute musste man allerdings nach schönem Spielzug das 0:1 hinnehmen. Wir ließen uns nicht schocken und spielten unseren Stiefel weiter runter. Nach zwei drei guten Möglichkeiten gab es in der 45. Minute dann Elfer, den Jannik Hahn gut herausholte. Christian Görgen verwandelte sicher zum Ausgleich.

Nach der Pause das gleiche Bild.  Die Gäste spielbestimmend, jedoch oft zu kompliziert. Glück hatten wir bei einem Lattenkracher von Chris Schöneberger. Wir versuchten weiter schnell zu kontern, konnten aber die wenigen Chancen, die sich noch boten nicht in Zählbares verwandeln. So blieb es beim gerechten 1:1. Lob auch an die gute Leitung des Schiedsrichters Thomas Bauer aus Gresaubach.

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung weiter gepunktet. Super, weiter so!

Nächste Woche geht´s nach Niedersaubach zur Dritte der SG Saubach.

NUR DIE SGP!!!

Erste und Damen mit Auswärtssiegen

Mosberg/Richweiler - SGP  2:3

In Mosberg konnte unsere Erste eine 2:3 Auswärtssieg erzielen. Auch wenn man keine  überragende Leistung zeigte, war der Sieg letztlich verdient, da man die spielstärkere Mannschaft war. Die Tore erzielten André Barth, Steven Loth und Sebastian Franz. Nächste Woche geht's nun gegen den Tabellenführer aus Steinberg/Deckenhardt und Namborn.

 

Marpingen 3 - SGP 2  2:0

Für die Zweite war an diesem Tag in Marpingen nicht viel zu holen. Trotz Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit verlor man mit 0:2. Kopf hoch Jungs...

 

Damen  Illingen - SGP  0:3

Unsere Damen legten ebenfalls nen Auswärtssieg hin und gewannen mit 0:3 in Illingen. Somit der zweite Sieg in Folge. Die Tore erzielten zweimal Julia Hahn und Anke Malburg.

 

Weiter geht's. NUR DIE SGP!!!

 

Kantersieg der Damen

 

SGP 2 - SG Hirstein/Gehweiler 2   1:0

Im Spiel der Zweiten Mannschaften waren unsere Jungs wieder erfolgreich. In einem Spiel ohne große Höhepunkte schoss Udo das goldene Tor und führte so die Mannschaft zum Sieg.

 

SGP - SG Hirstein/Gehweiler  1:5

Im Spiel Dritter gegen Vierter wollte unsere Erste einen weiteren Schritt nach vorne machen in der Tabelle. Dies ging jedoch nach hinten los. Die Gäste bestimmten die Partie besonders in der Ersten Halbzeit und führten verdient mit 0:2. In der zweiten Halbzeit versuchten unser Jungs alles um den Rückstand noch umzubiegen, konnten den Anschlusstreffer erzielen und warfen alles nach vorne. Hirstein konterte stark und erwischte uns immer wieder auf dem falschen Fuß. So ging das Spiel mit 1:5, wenn auch ein bisschen zu hoch, verdient verloren. Nun gilt es sich zu schütteln und wieder nach vorne zu schauen, um den Abstand nach vorne nicht zu groß werden zu lassen.

 

Damen SGP - Hofeld 12:0

Unsere Damen spielten am Sonntag gegen die Gäste aus Hofeld auf dem 9er-Feld. Von Beginn an dominierte man die Partie und ließ den Gästen keine Chancen. Am Ende stand ein überzeugendes 12:0. Glückwunsch Mädels, weiter so!

 

Weiter geht´s nächsten Sonntag... Nur die SGP!!!

Hart erkämpfte Siege

 

Wolfersweiler/Gimbw. 2 - SGP 2:3

 

In Gimbweiler traf unsere Erste auf die Zweite Mannschaft der Spielgemeinschaft Wolfersweiler/Gimbweiler, die bisher noch ohne Punkt da stand. Dies war den Gastgebern jedoch nicht anzumerken. Unsere Jungs machten zwar das Spiel, die Heimelf versuchte aber immer wieder Nadelstiche zu setzen, und kam auch teils gefährlich vor unser Tor. Wir konnten unsere Chancen allerdings besser nutzen. Wiedermal Käpt'n Franz sorgte für eine eigentlich beruhigende 0:2 Pausenführung. In der zweiten Halbzeit wollten wir eigentlich nachlegen. Es kam jedoch anders. Die Gastgeber kamen nun immer mehr nach vorne und kauften uns so langsam den Schneid ab. Durch einen Handelfmeter und einen Freistoß kamen sie dann sogar zum Ausgleich. Nach dem Ausgleich zeigte die Mannschaft dann wieder eine Reaktion, versuchte wieder mehr Fußball zu spielen und hielt dagegen. Kurz vor Schluss schaffte Jannik Thiel dann den erlösenden Siegtreffer per Freistoß.

Tore: Franz 2, Thiel

Fazit: Hart erkämpfte drei Punkte. Mund abputzen, weiter geht's. Nächste Woch kommt der Vierte zum Dritten. Es geht gegen Hirstein/Gehweiler...

Bilder zum Spiel gibt es auf der facebook-Seite der Gastgeber.

 

Remmesweiler 2 - SGP 2  0:1

 

Auch das Spiel der Zweiten war lange Zeit umkämpft. Erst kurz vor Schluss konnte Petto unsere Jungs erlösen und erzielte den 0:1 Siegtreffer.

 

Somit war es wieder ein erfolgreiches Wochenende für unsere SGP, wenn auch die Leistung durchaus steigerungsfähig ist. Aber was zählt sind Punkte.  NUR DIE SGP!!!

Kantersieg zur Kirmes

 

SGP - SF Eiweiler 6:1

 

Im Kirmesspiel in Kastel holten unsere Jungs einen Kantersieg. Durch einen Weitschuss von Mathis Wittig und einen Treffer von Alexander Wientjes führten wir zur Halbzeit mit 2:0. Eiweiler operierte hauptsächlich mit langen Bällen, konnte das Tor von Frankie aber kaum in Gefahr bringen. Direkt nach der Pause sorgte Sebastian Franz nach Vorarbeit von Christian Barth für die Vorentscheidung, bevor Eiweiler der Anschlusstreffer gelang. Die Mannschaft schüttelte sich kurz und spielte dann weiter nach vorne. Die weiteren Tore zum 6:1 Erfolg erzielten wieder Käpt'n Franz, sowie die eingewechselten Alex Reinert und Sebastian (Bruzzler)  Maring. Bei besserer Chancenverwertung hätte der Sieg durchaus noch höher ausfallen können.

 

Das Spiel der Zweiten wurde aufgrund von Personalmangel von den Gästen abgesagt, sodass auch diese Punkte am Peterberg bleiben.

 

Nächste Woche geht's für die Zweite zur Reserve nach Remmesweiler, die Erste gastiert in Gimbweiler.

Weiter geht's.  NUR DIE SGP!!!

Ausgleich in der 94. Minute

Überroth 2 - SGP 2   3:1


Gegen die Reserve der Gastgeber bestimmte man zu Beginn der Partie zwar das Spiel, konnte aber kein Kapital daraus schlagen. Überroth kam zweimal gefährlich vors Tor und zweimal war der Ball drin, so ging es mit 0:2 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit konnte Petto noch den Anschlusstreffer erzielen, die Gastgeber erhöhten jedoch wieder auf 3:1, was auch der Endstand war.


Überroth - SGP  1:1


In einem umkämpften Spiel gab es hochkarätige Chancen auf beiden Seiten. In Halbzeit eins scheiterten wir zweimal in aussichtsreicher Position am gut reagierenden Torwart Kevin Schirra. Die zweite Halbzeit kamen die Gastgeber mehr auf und konnten 1:0 in Führung gehen. In der Folgezeit hatten wir dann in zwei Situationen Glück, dass sie nicht auf 2:0 erhöhten. In der Schlussphase überschlugen sich die Ereignisse. Der Überrother Torwart unterschätzte einen langen Ball, der dutzte auf und über ihn Richtung Tor. Franz eilte herbei und wurde vom zurücklaufenden Torwart gefoult. Es gab also Elfmeter und rot. Christian trat zum Elfmeter gegen den Ersatztorwart an, vergab zuerst, konnte aber im Nachschuss zum umjubelten Ausgleich einschießen. Eine Minute später gab es dann noch rot für Pölcher, der seinen Gegenspieler nach Foul an Frank wegschubste.


Punkt geholt Mund abputzen und weitermachen. Jetzt geht´s nächste Woche im Kirmesspiel in Kastel gegen Eiweiler. Auf geht´s auf den Berg...  NUR DIE SGP!


Knappe Niederlage im Pokal gegen SV Humes

Tolle Mannschaftsleistung unserer Jungs am Mittwochabend im Pokal gegen den Landesligisten aus Humes. Trotz zweimaligem Rückstand schafften es unsere Jungs immer wieder sich zurück ins Spiel zu kämpfen und auszugleichen. Am Ende hieß es jedoch 3:5 für Humes. Trotz dessen zeigte unsere Mannschaft eine toll kämpferische Leistung auf die man aufbauen kann.


Tore: 1:2 Franz , 2:2 Barth A. , 3:3 Franz


Jetzt heißt es die Einstellung und den Teamgeist am Sonntag mit nach Überroth zu nehmen und den nächsten Dreier einzufahren.
Kommt und unterstützt unsere Jungs!!!

6-Punkte-Sonntag gegen Sötern

Gegen die Gäste aus Sötern konnten unsere beiden Mannschaften zwei ungefährdete Siege einfahren. Somit bleiben die 6 Punkte am Peterberg und die Zweite grüßt weiterhin von der Spitze der Tabelle. Die Erste macht einen Sprung auf Rang 7. Weiter so Jungs. NUR DIE SGP!!!


SGP 2 - Spvgg Sötern 2  7:1

Tore: Petto 2, Biwer, Reinert A., Scherer A., Drumm, Maring


SGP - Spvgg Sötern  4:0

Tore: Franz 2, Wittig, Pölcher

Abschied Maciej

Auf diesem Weg wünscht die SG Peterberg unserem Spieler Maciej Belinski (Lewan), der uns leider verlässt und zurück  in seine Heimat nach Polen geht, alles Gute. Die Jungs der Ersten und Zweiten verabschiedeten Lewan gebührend mit einem rauschenden Fest. Wir hoffen du behältst uns in guter Erinnerung und lässt dich mal wieder blicken. Wir werden dich vermissen.  Vielleicht geht ja auch die nächste Mannschaftsfahrt nach Polen ;-) 

Nur die SGP...

Zweite startet als Tabellenführer, Erste verliert Derbyauftakt

Zum Saisonauftakt gab es drei Punkte für unsere SGP. Die Jungs der Zweiten gewannen in Haupersweiler mit 6:0 und eroberten direkt am ersten Spieltag die Tabellenspitze. Die Tore erzielten viermal Tobias Petto, Robert Schwindt und Alex Reinert.

Die Erste konnte leider nicht nachlegen und verlor das Derby in Sitzerath mit 1:3. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Maciej per Freistoß in seinem letzten Spiel für uns. Er wird uns leider wieder in Richtung Polen verlassen. Auf diesem Weg alles Gute für deine Zukunft.

Am kommenden Spieltag geht es nun für beide Mannschaften auf heimischem Geläuf in Braunshausen gegen die Spvgg Sötern.

Dritter Platz beim Gemeindepokal

Beim diesjährigen Gemeindepokal Blitzturnier auf heimischem Platz konnten unsere Jungs den 3. Platz erringen. Im Halbfinale gegen Primstal 2 verlor man trotz ansprechender Leistung mit 0:2.

Im Spiel um Platz 3 konnte der FSV Sitzerath mit 5:0 besiegt werden.

Die Tore erzielten Sebastian Franz, Maciej Belinski (2), Mathis Wittig und Jannik Hahn.

 

Gratulation an den Sieger des Turniers aus Primstal, die das Finale gegen den VFR Otzenhausen mit 1:0 für sich entscheiden konnten.

Vorbereitungsspiele:

 

Benkelbergturnier:

Fr. 03.07.15, 18 Uhr

SGP - SG Beuren  1:0

So. 05.07.15, 15 Uhr

SGP - FC Brücken 0:3

 

Gemeindepokal:

Sa. 11.07.15 14 Uhr

SGP - Primstal 2  0:2

SGP -  FSV Sitzerath  5:0

 

Fr. 17.07.15 19:00 Uhr

Achtelsbach - SGP  0:2

 

Sa. 18.07.15, 17 Uhr

SG Züsch/Neuhütten - SGP 5:1

 

Mi. 22.07.15, 19 Uhr

SGP - FV Nunkirchen 6:2

 

So. 26.07.15, 13:15 + 15 Uhr

SGP2 - Tholey 2  2:1

SGP - Theley 2  0:3

Kreisliga A Nahe

... lade FuPa Widget ...
SG Peterberg auf FuPa

Kreisliga B Nord

... lade FuPa Widget ...
SG Peterberg II auf FuPa

Frauen Bezirksliga Nordwest

... lade FuPa Widget ...
SG Peterberg auf FuPa